3. Dezember 2018 by Ballfee with 0 comments

Ab welcher Kategorie darf man Harz verwenden?


Handballharz

Handball-Harz (auch Pick genannt) wird genutzt, um den Ball griffiger zu machen und um die Ballkontrolle zu erhöhen. Damit kann man im Spiel besser werfen und fangen. Durch den besseren Grip des Balles kann man ihn z. B. Einhändig fangen oder besondere Trickwürfe, wie den Dreher machen. Das Spiel wird durch das Harz um einiges schneller und spektakulärer.

Jedoch die Verwendung von Harz ist erst bei den  Mädchen ab 15 Jahren und bei den Jungs ab 14 Jahren erlaubt. 

Da dieses nicht wasserlöslich muss man acht geben, ob es in den jeweiligen Hallen erlaubt ist zu verwenden. Jedoch gibt es für diese Problem auch eine Lösung – Harzreinigungsmittel, welche von Herstellern angeboten werden.